• Neuerscheinungen

Am 20. Mai 2015 um 19.30 Uhr
liest die Krimiautorin
Eva Almstädt

in unserer Buchhandlung
aus ihrem neuen Buch

 'Ostseefieber'
Eintritt: 5,00 €
Tickets unter info@diebuchhaendler-schweich.de
oder in unserer Buchhandlung
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem  Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!
Bitte beachten Sie, dass Artikel, die mit 'Sofort Verfügbar'
gekennzeichnet sind, nicht zwangsläufig in unserer
Buchhandlung vorrätig sind.
Um herauszufinden, ob Ihr gewünschtes Buch vorrätig ist,
nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

     

 

Geschichte, die unter die Haut geht



 

Empfehlung

Die gesunde Mini-Mahlzeit

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Obwohl Anna McPartlin in "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" die Geschichte einer Frau erzählt, die noch neun Tage zu leben hat, gelingt ihr in ihrem Roman eine Hommage an das Leben selbst - das Leben, die Liebe und die Freundschaft. Mia "Rabbit" Hayes ist 40 Jahre jung, Mutter der zwölfjährigen Juliet und unheilbar an Brustkrebs erkrankt. Ihre letzten Tage verbringt sie in einem Hospiz - zusammen mit ihrer Familie, ihren Liebsten und wir Leser erfahren, wie jeder einzelne mit dem nahenden Tod umgeht und erleben in Rückblicken Rabbits Leben und ihre große Liebe ...

Auch Anna McPartlin hat ihre Mutter früh verloren: "Ich habe dieses Buch geschrieben in Erinnerung an meine Mutter, diese kluge, geistreiche, lustige, brillante Frau, die mir beigebracht hat, wie man in der tiefsten Dunkelheit ein Licht findet und wie wertvoll es ist, wenn man manchmal nicht anders kann, als Witze zu reißen."


Preis der Leipziger Buchmesse 2015 - Kategorie Belletristik

Regentonnenvariationen

Wagner, Jan

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 15,90 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Garten, in dem die Regentonne steht, ist phantastisch weit, reich und offen - eine Welt. In diesem Lyrikband geht es in die Natur mit all ihren kunstvollen Variationen des Lebens. Jan Wagner lässt den Giersch schäumen, dass einem weiß vor Augen wird, nimmt Weidenkätzchen und Würgefeige, Morchel und Melde, Eule, Olm und Otter ins poetische Visier, zoomt ran, überblendet assoziativ, bis der Blick sich weitet und man weiß, für einen Augenblick zum Wesen der Dinge vorgedrungen zu sein. Es ist immer wieder ein Wunder, wie es diesem Lyriker gelingt, Bilder zu schaffen, die in einem Halbvers Stimmungen heraufbeschwören - bis längst Vergessenes oder nie Gesehenes vor Augen steht.

 

 Preis der Leipziger Buchmesse 2015 - Kategorie Sachbuch

Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent

Ther, Philipp

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 26,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Als im November 1989 die Mauer fiel, begann ein Großexperiment kontinentalen Ausmaßes: Die ehemaligen Staaten des 'Ostblocks' wurden binnen kurzer Zeit auf eine neoliberale Ordnung getrimmt und dem Regime der Privatisierung und Liberalisierung unterworfen. Philipp Ther war vor Ort, als die Menschen damals in Prag auf die Straße gingen, später lebte er mehrere Jahre in Tschechien, Polen und der Ukraine. In diesem Buch legt er eine umfassende zeithistorische Analyse der neuen Ordnung auf dem alten Kontinent vor - und zwar erstmals in gesamteuropäischer Perspektive.

 

Preis der Leipziger Buchmesse 2015 - Kategorie Übersetzung

 

Judas

Oz, Amos

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 22,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

In diesem Roman kehrt Amos Oz zum Milieu einiger seiner bekanntesten Bücher wie "Mein Michael" und "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis" zurück, in das geteilte Jerusalem der fünfziger Jahre. Die zarte, wilde Liebesgeschichte ist eingebettet in die Landschaft der winterlichen Stadt und in die Ereignisse am Ende der Regierung Ben Gurion. Gemeinsam mit seinem Protagonisten prüft Oz mutig die Entscheidung, einen Judenstaat zu errichten, samt den Kriegen, die sie zur Folge hatte, und stellt die Frage, ob man einen anderen Weg hätte gehen können, den Weg derer, die als Verräter gelten.

 


Eine wahre Geschichte




Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

Mo- Fr    9.00 Uhr- 18.30 Uhr
Sa          9.00 Uhr- 13.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

die buchhändler GbR
Unter Mastein 2
54338 Schweich

Tel.: 06502/ 93 88 560
Fax: 06502/ 93 88 561
Email: info@diebuchhaendler-schweich.de